Hier die Motorrad - Abteilung, es gibt auch eine Modelleisenbahnseite. Die Modellbahn wird aus einem Nachlass eines verstorbenen Freundes verkauft.

Zu verkaufen:


Hier kommen Teile aus der Auflösung meines MZ - Bestandes:

Vergaserabdeckung MZ ES 175/2, ES 250/2, ETS 250

Gut erhalten, nur gesäubert, nicht poliert.

Geht nicht unter 40.-€ zzgl. Versand weg.
Vergaserabdeckung MZ ES 175/2, ES 250/2, ETS 250
Gut erhalten, nur gesäubert, nicht poliert.
Geht nicht unter 40.-€ zzgl. Versand weg.
Vergaserabdeckung MZ ES 175/2, ES 250/2, ETS 250
Gut erhalten, nur gesäubert, nicht poliert.
Geht nicht unter 40.-€ zzgl. Versand weg.
Geteilter Lenker, vermutlich für MZ ES Typen 175,250

Gut erhalten

Geht nicht unter 40.-€ zzgl. Versand weg.
Geteilter Lenker, vermutlich für MZ ES Typen 175,250

Gut erhalten

Geht nicht unter 40.-€ zzgl. Versand weg.
Geteilter Lenker, vermutlich für MZ ES Typen 175,250

Gut erhalten

Geht nicht unter 40.-€ zzgl. Versand weg.
    Ein buntes Sträußlein Gabeln:

1 * ETZ mit Trommelbremse
1,75 * ETZ mit Scheibenbremse (ein Standrohr fehlt)

Gut abgelagert, aber weder an den Gleitflächen angerostet noch mit ausgeschlagenen Tauchrohren oder Ausbrüchen.
Empfohlen wird allerdings in jedem Fall das Auswechseln der Gabelsimmerringe

Komplette Gabel ohne Lenkkopf:
60.- €  zzgl. Versand

Gabel Standrohr mit Tauchrohr: 30.- € zzgl. Versand
Einsames Tauchrohr ETZ für Scheibenbremse: 15.- € zzgl. Versand.

Hier ein Motor aus einer MZ ETZ 250:

der Zustand der Innereien sollte ok sein,
das Problem folgt im nächsten Bild:

Die Kupplung hat sich festgeschweisst, mehrere Abzieher (die originalen!) gingen dabei drauf und es fand sich keine andere Methode sie zu entfernen als sie brutalst abzuflexen - dieses Vorhaben blieb unvollendet. Die Kurbelwelle ist vermutlich auch tot.
Die Kupplung hat sich festgeschweisst, mehrere Abzieher (die originalen!) gingen dabei drauf und es fand sich keine andere Methode sie zu entfernen als sie brutalst abzuflexen - dieses Vorhaben blieb unvollendet. Die Kurbelwelle ist vermutlich auch tot.
Zylinder und Zylinderkopf sollten weiter verwendbar sein, der Zylinder ist noch nie aufgebohrt worden.

Hier ein unversehrtes Auspuffgewinde.
Zylinder und Zylinderkopf sollten weiter verwendbar sein, der Zylinder ist noch nie aufgebohrt worden.

Hier ein unversehrtes Auspuffgewinde.
Das Zündkerzengewinde ist nicht mehr ganz taufrisch, hat aber bei gewissenhafter benutzung noch ein langes leben vor sich.
Die Perpherie ist auch dazu da.

Was fehlt ist ein Lichtmaschinenrotor - heutzutage macht man das aber eh mit einer neuen VAPE - LiMa
Hier ein bereits zerlegter Bremssattel:
Die Dichtungen und O-RInge gibts für kleine Mark im handel: also Sattel innen schön säubern, dto die Bremskolben, zusammenbauen, ok.

Warum ich ihn überhaupt zerlegt habe: Winterfahren zehrt am Material, und die Bremskolben gingen nicht mehr so schön zurück wie sie sollen.
und noch einer - bin ziemlich viele Winter gefahren ...

und noch einer 

und ein unzerlegter ...

der unzerlegte von oben ...






Bei Interesse entnehmen Sie die Email - Adresse der Einstiegsseite (Achtung: das ist wegen "Werbe"mails kein Link und bitte entfernen Sie die Leerzeichen.)